Historie

 

Im Jahr 1924 gründen Erhard Gfrörer und sein Maurerkollege Johann Schäfer das Schotterwerk und Bauunternehmen Gfrörer & Schäfer. Im Schotterwerk, am Bolzgraben in 72172 Sulz-Fischingen, nehmen die ersten Arbeiter den Abbau von Muschelkalkmaterial mit Spitzhacken, Schaufeln und Schubkarren vor.

 

Diese Aufnahme aus dem Jahre 1929 zeigt Unternehmensgründer Erhard Gfrörer und seine Mannschaft, mit fahrbarem Steinquetscher im Steinbruch Fischingen.

 

Im Jahr 1962 übernimmt Erhard Gfrörer zusammen mit seinem Sohn Alois Gfrörer das Schotterwerk und gründet damit die E.Gfrörer & Sohn oHG. Nach dem Tod des Vaters führt Alois Gfrörer die Firma alleine weiter. 2004 übernehmen Uwe Gfrörer und Sabine Schüch, die 3. Unternehmensgeneration, die Firma. Das heutige Unternehmen wurde umstrukturiert und firmiert nun als Erhard Gfrörer & Sohn GmbH & Co.KG